Internationale Konferenz "Zukunft gestalten" | "Shaping Future"

 

zwischen Eigeninitiative, gesellschaftlichem Wandel und
staatlicher Verantwortung - 40 Jahre Situationsansatz

between individual initiative, social change and public responsibility -
40 Years of the Situational Approach

 

Zwischen Eigeninitiative, gesellschaftlichem Wandel und staatlicher Verantwortung: Die Internationale Akademie Berlin (INA gGmbH) lud am 3. und 4. Oktober 2013 in Berlin ein, im Rahmen der internationalen Konferenz „Zukunft gestalten“ gemeinsam Bildungs- und Entwicklungsfragen zu stellen, zu erörtern und weiterzudenken.

Zukunftsfähige, fach- und grenzüberschreitende konzeptionelle Entwürfe zwischen Wissenschaft und Praxis der Pädagogik, Psychologie und Ökonomie wurden in Plenar- und Filmbeiträgen, Foren und Ausstellungen von über 70 Beitragenden vorgestellt und vor dem Hintergrund des Situationsansatzes mit insgesamt rund 300 Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern kritisch reflektiert.

Grußwort Univ.-Prof. Dr. Peter-André Alt (Präsident der Freien Universität Berlin)

 

Plenarbeiträge
 

Zwang zur Qualität? - Chancen, Paradoxien und Gestaltungsfreiheit in Bildungsinstitutionen
Prof. Dr. Susanna Mantovani (Universität Mailand-Bicocca)

Bildungsreform und Situationsansatz
Dr. Christa Preissing (INA, Gründerin des Instituts für den Situationsansatz)

Der Situtationsansatz wird erwachsen: Vom Kindergarten bis zur Hochschuldidaktik
Prof. em. Dr. Jürgen Zimmer (Präsident der INA)

Das Schweigen brechen: Psychosoziale Weiterbildung in einer Postkonflikt-Gesellschaft
Prof. Dr. Elisabeth Rohr (Philipps Universität Marburg)

Dialog Gezähmtes und befreites Lernen
Jan Visser (Learning Development Institute Florida/USA; ehem. Think Tank “Learning without Frontiers” der UNESCO)
Manish Jain (The Peoples‘ Institute for Rethinking Education and Development  in Udaipur/Rajastan, Swaraj University, Indien; ehem. UNESCO)
 

Forenbeiträge
 

 

Filmbeiträge

Dr. Hartwig Henke und Ute Hildebrand-Henke (Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog, High Seas High School)
High Seas High School - Das segelnde Klassenzimmer

Jutta Benz (Urenkelin von Carl Benz); Filmbeitrag von Manuel Zimmer
Bertha und ihre Kinder - Wie der Situationsansatz bei der Erfindung des Autos durch Carl Benz ins Rollen kam.

Haro Senft (Filmemacher)
Mondtag | Hinter dem Zaun | Sonnentage

 

Hintergrundinformationen 40 Jahre Situationsansatz

beim Institut für den Situationsansatz (ISTA)

NEU: Rundfunkbeitrag auf SWR2 Wissen von Barbara Leitner
Kinder als Entdecker - 40 Jahre Situationsansatz

 

Informationen zur Konferenz

Sylvia Richel
per E-Mail: richel@ina-fu.org