Stellenangebote

Bei der Internationalen Akademie Berlin (INA gGmbH) ist zum 1. März 2018 die Position der Geschäftsführung neu zu besetzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung unter folgendem Link:

Ausschreibung für die Geschäftsführung der INA gGmbH (pdf)

 

Ausschreibung für die Geschäftsführung der INA gGmbH

Die Internationale Akademie Berlin für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH (INA) ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Entwicklungs-, Praxis- und Forschungsprojekte sowie Fort- und Weiterbildungen durchführt. Sie arbeitet national und international an der Entwicklung eines interdisziplinären Diskurses zwischen Pädagogik, Psychologie und Ökonomie http://www.ina-fu.org/

Organe der Gesellschaft sind die Gesellschafterversammlung mit derzeit ca. 20 Gesellschafter*innen, das Präsidium mit einer Präsidentin/einem Präsidenten und drei Vizepräsident*innen, sowie die Institutsdirektor*innenkonferenz. Das Präsidium verantwortet die wissenschaftliche Entwicklung der Gesellschaft und berät und kontrolliert die Geschäftsführung.

Die INA gGmbH umfasst unterschiedliche arbeitsfeldspezifische Institute http://www.ina-fu.org/institute. Jedes Institut wird von einer Institutsdirektorin/ einem Institutsdirektor geleitet, die/der für die inhaltliche Arbeit, Projektakquise, fachliche Qualität und für die entsprechenden fachlichen und finanziellen Verwendungsnachweise zuständig ist.

Ihre Aufgaben:

  • Sie gewährleisten die jährliche Finanz- und Investitionsplanung der Gesellschaft.
  • Sie prüfen die Aktivitäten der Institute hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit den Satzungszielen der Gesellschaft und den Auswirkungen für die Gemeinnützigkeit.
  • Sie beraten die Institute der Gesellschaft bei der Akquise von neuen Projekten und deren Finanzierung sowie von Infrastrukturmitteln.
  • Sie übernehmen eine aktive Rolle in der Öffentlichkeitsarbeit der Gesellschaft.
  • Sie schaffen und gewährleisten angemessene Rahmenbedingungen für die wirksame fachliche Arbeit in den Instituten der INA.
  • Sie stellen eine ordnungsgemäße Buchhaltung, laufende Haushaltsplanung und Verwaltung der aktuellen Projekte sicher und verantworten gemeinsam mit dem Steuerbüro und der externen Buchhaltung finanz- und steuerrechtliche Angelegenheiten.
  • Sie verantworten das Personalwesen und sorgen gemeinsam mit den Institutsdirektor*innen für die Personalentwicklung.
  • Sie vertreten die Interessen der INA nach innen wie nach außen und gestalten Kooperationen.
  • Sie sind bereit, eng mit dem Präsidium und den Institutsdirektor*innen zusammenzuarbeiten und die Organisation mit diesen zusammen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss im sozialen Bereich mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen oder ein Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich mit entsprechenden Kenntnissen aus dem sozialen Bereich.
  • Sie haben Erfahrung in der Leitung eines gemeinnützigen Unternehmens.
  • Sie haben Erfahrung in der Akquise von Projekten und Ressourcen.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen der INA gGmbH, gesellschaftskritisch und interkulturell zu denken und zu handeln.
  • Sie verfügen über Initiative, Kreativität, Engagement und Kommunikationsgeschick.
  • Gemeinsam mit Präsidium, Institutsdirektor*innen und Mitarbeiter*innen entwickeln Sie innovative Ideen, die Sie mit Engagement und Motivation umsetzen.
  • Effektives Zeitmanagement und Zuverlässigkeit, der Einsatz von IT und moderner Medien sind für Sie selbstverständlich. 

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit allen Möglichkeiten für Initiative und Engagement,
  • ein dialogfreudiges Gesamtteam und eine angenehme Arbeitsatmosphäre,
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 25 Std.,
  • die Unterstützung durch eine erfahrene Assistentin der Geschäftsführung,
  • eine angemessene Vergütung.

Die Stelle soll zum 1. März 2018 besetzt werden. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 10.01.2018 an die INA gGmbH, Nassauische Str. 5, 10717 Berlin oder per E-Mail an Rubina Vock: vock@ina-fu.org

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rubina Vock.